M.-Kolbe-Stiftung

Kunde: Maximilian-Kolbe-Stiftung
Branchen: Kirche, Verbände, Stiftung/Soziales
Leistungen: Klassische Werbung, Social Media, Websites

Deutschland und Polen – zwei Länder, deren Versöhnungsgeschichte von Schwierigkeiten geprägt ist. Ein Briefwechsel der polnischen und deutschen Bischöfe galt als Wendepunkt zum Positiven. Zu dessen 50. Jahrestag wurde 2016 von der Maximilian-Kolbe-Stiftung und der Ośrodek „Pamięć i Przyszłość die Ausstellung Pojednanie/Versöhnung in Progress in Berlin und Breslau gezeigt. Sie dokumentiert den Weg der Versöhnung und stellt dafür wichtige Menschen aus beiden Ländern vor. Auf unseren Plakatmotiven werden diese Protagonisten – Willy Brandt, Papst Johannes Paul II., Helmut Kohl – aus den dort ausgestellten Fotos ausgeschnitten. Die Plakatkampagne wurde in den Wochen vor der Ausstellung in Berlin und Umgebung geschaltet.