Ohne Ausnahme: Unsere Themenkampagne für den Kölner Ordnungsdienst

Ende Juli ging unsere Sympathiekampagne für den städtischen Ordnungsdienst in die zweite Runde. Ziel war es nun, über verschiedene Aufgabenfelder des Ordnungsdienstes zu informieren.

Im Sommer ist der Ordnungsdienst vor allem mit zwei Themen befasst: Hunde- und Lärmkontrollen. Diese beiden Themen sollten wir sympathisch in Szene setzen. Und so entstanden zwei Plakatmotive, mit denen wir unsere erste Kampagne optimal weitergeführt haben, das Motiv “Hund” und das Motiv “Vuvuzelas”. Unsere Models waren natürlich wieder echte Ordnungsdienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Und trotz der knapp 40 Grad am Shooting-Tag waren alle vier mit ganzem Herzen und einem typisch kölschen Augenzwinkern bei der Sache – und haben auf den Plakaten eine sehr gute Figur gemacht!

Bei der Aufnahme der Kölner Skyline bei Nacht wurde unser Foto-Team zu später Stunde auf den Poller Wiesen dann noch von sehr großen, langsam fliegenden und extrem anhänglichen Insekten umschwärmt. Eine etwas unheimliche Begegnung, die alle jedoch zum Glück unbeschadet überlebt haben!