Klartext mit Dr. Peter Frey – Voradventliches Unternehmeressen des Netzwerks Mittelstand

Für das 6. voradventliche Unternehmeressen im Dachsalon der Kölner Flora konnten wir wieder einen wunderbaren Redner gewinnen: Dr. Peter Frey, Chefredakteur des ZDF, kam trotz starker Erkältung zu uns ins Rheinland.

Seine Rede hatte es in sich. Der Titel: Qualitätsjournalismus in Zeiten des Populismus. Und er nahm kein Blatt vor den Mund. Von persönlichen Erfahrungen gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Kai Gniffke von der ARD bei einer AfD-Talkrunde, über den Streit des ZDF-Teams mit dem mittlerweile als „Hutbürger“ bekannten Pegida-Demonstranten bis hin zur Einführungen des neuen Menüpunktes „Korrekturen/Transparenz“ auf zdf.de/nachrichten – Peter Frey redete Klartext.

Natürlich brach er dabei auch eine Lanze für die öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland. Sein Schlussplädoyer an die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer, sich für Pressefreiheit und gegen populistische Begriffe wie „Lügenpresse“ einzusetzen (der Begriff wurde übrigens schon während der NS-Zeit im Rahmen der antisemitischen Verschwörungstheorie und für die Medien der Kriegsgegner genutzt), sorgte für Applaus und danach für angeregte und teils auch emotionale Gespräche an den Tischen.

Alles in allem ein interessanter, sehr politischer Abend in tollem Ambiente mit gutem Essen. Wir sind gespannt auf 2019!

Prof. Dr. Elmar Schuhmacher, Medienrechtsanwalt, Claudia Schall, Chefredakteurin Radio Köln, Dr. Peter Frey, Chefredakteur ZDF, Dr. Nicole Grünewald, Dr. Stephan Keller, Stadtdirektor der Stadt Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine EMailadresse wird nicht veröffentlicht